2 Timothy 3

Das sollst du wissen: In den letzten Tagen werden schlimme Zeiten kommen. Denn da werden die Menschen selbstsüchtig sein und geldgierig, prahlerisch, übermütig, schmähsüchtig, den Eltern ungehorsam, undankbar, gottlos, lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, ausschweifend, roh, Feinde alles Guten, verräterisch, leichtfertig, verblendet; sie werden Lust und Vergnügen mehr lieben als Gott; sie halten wohl noch fest an den äußeren Bräuchen der Frömmigkeit, aber sie geben ihr keinen Einfluß auf ihr Leben.
Wörtlich: "aber die Kraft verleugnen sie."
Solche Menschen meide!
Zu dem Kreis dieser Leute gehören (jene Verführer), die sich in die Häuser einschleichen und besonders (leichtfertige, beschränkte) Weiber zu fangen suchen, die voller Sünden sind und von Leidenschaften aller Art beherrscht werden, die immer etwas Neues lernen wollen und dabei doch nie zu einer wirklichen Erkenntnis der Wahrheit kommen können. Gerade wie einst Jannes und Jambres
Diese Namen der ägyptischen Zauberer 2Mo 7:11 stammen nicht aus der Bibel, sondern aus der jüdischen Überlieferung.
gegen Mose auftraten, so treten auch diese
Die Irrlehrer.
gegen die Wahrheit auf: sie sind zerrüttet in ihrem Sinn,
Und darum können sie die Wahrheit nicht aufnehmen.
und ihr Glaube hat die Probe nicht bestanden.
Doch auf die Dauer haben sie keinen Erfolg. Denn alle werden ihren Unsinn (und Betrug) klar erkennen, wie es ja auch bei jenen
Den ägyptischen Zauberern.
der Fall gewesen ist.
Paulus sieht in den ägyptischen Zauberern Vorbilder jener Verführer, die durch ihre unheimlichen Künste dem Wirken der Apostel zu widerstehen suchten.
10 Du aber kennst genau meine Lehre, mein Leben und mein Streben, meinen Glauben, meine Langmut, meine Liebe, meine Ausdauer, 11 meine Verfolgungen und meine Leiden. Du weißt, was mir widerfahren ist in Antiochia, Ikonium und Lystra. Was für Verfolgungen habe ich durchgemacht! Und aus allen hat mich der Herr errettet. 12 Doch auch alle, die in der Gemeinschaft Christi Jesu ein frommes Leben führen wollen,
Nicht nur Paulus.
müssen Verfolgung leiden.
13 Böse Menschen und Betrüger werden wohl äußerlich Erfolge haben, aber ihr Verderben wird desto ärger sein; denn sie sind Verführer und Verführte.
Sie verführen andere und werden selbst vom Teufel verführt.
14 Bleibe du treu bei dem, was du gelernt und von dessen Wahrheit du dich überzeugt hast! Bedenke, wer deine Lehrer gewesen sind,
Zunächst Paulus und Barnabas. vgl. Apg 14:1-6, 16:1-3
15 und wie du von Kindheit auf die heiligen Schriften
Des Alten Bundes.
kennst! Die können dir, wenn du wie Christus Jesus glaubst, die Weisheit schenken, die zum Heil führt.
Nur wer wie Christus glaubt, findet im Alten Testament die Heilswahrheit. Und wie war denn Christi Glaube in bezug auf die Schriften des Alten Bundes? Er hat sie alle feierlich anerkannt als Gottes untrügliche Offenbarung. vgl. Mt 5:17-18, Lu 24:27,44, Joh 5:46-47 Ist daher dieser Vers 2Ti 3:15 nicht ganz besonders beachtenswert im Blick auf jene verderblichen Irrlehren, die gerade in unseren Tagen die Glaubwürdigkeit der heiligen Schriften des Alten Bundes zu untergraben suchen? Wer ist gegen diese Irrtümer gewappnet? Nur wer da glaubt wie Christus Jesus!
16 Jede Schrift,
Des Alten Testaments.
weil von Gott eingegeben, ist auch nützlich zur Belehrung, zur Widerlegung,
Des Irrtums.
zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit;
17 so wird der Gottesmann vollkommen
D.h.: so, wie er sein soll.
und ausgerüstet zu jedem guten Werk.
Wie zahlreich ist doch das Alte Testament in Neuen zu finden! Th. Randolph zählt im ganzen Neuen Testament 179 Anführungen aus dem Alten. Nach G.C. Knapp werden im Neuen Testament an 527 Stellen alttestamentliche Aussprüche oder Tatsachen mehr oder weniger bestimmt berücksichtigt. (Nach Baumgarten: Apostelgeschichte, Vorrede.)
Copyright information for GerAlbrecht