Galatians 1

Paulus — ein Apostel, nicht von Menschen ausgegangen, auch nicht durch Menschen eingesetzt, sondern unmittelbar gesandt durch Jesus Christus und Gott den Vater, der ihn von den Toten auferweckt hat — und alle Brüder, die bei mir sind: wir entbieten den Gemeinden Galatiens unseren Gruß. Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus, der sich für unsere Sünden dahingegeben hat, damit er uns befreie aus der gegenwärtigen bösen Weltzeit nach dem Willen unseres Gottes und Vaters, dem Ehre gebührt in alle Ewigkeit! Amen. Ich muß mich wundern, daß ihr den, der euch durch Christi Gnade berufen hat, so schnell verlaßt und euch einer ganz andersartigen Heilsbotschaft zuwendet! Und doch gibt es gar keine andere. Es handelt sich nur um gewissen Leute, die euch zu verwirren suchen, und die jene Frohe Botschaft, die Christus gebracht, verfälschen wollen. Aber selbst wenn wir oder ein Engel vom Himmel eine Botschaft verkündigten im Widerspruch mit der, die wir euch verkündigt haben — den treffe Gottes Zorngericht!
Wörtlich: der sei anáthema. Anáthema ist die Übersetzung des hebräischen Wortes chérem (Bann). Was in Israel Gott verbannt wurde, das war nicht nur Gott geweiht, so daß es der Mensch nicht mehr antasten durfte, sondern es war auch dem Tod oder der Vernichtung verfallen. z.B. 3Mo 27:28-29, 5Mo 7:26, Jos 6:17, 7:12,24-26? Es kann deshalb mit anáthema nur eine Überantwortung an Gottes Zorn und Gericht gemeint sein. vgl. 1Kor 16:22, Rö 9:3
Wie wir schon früher gesagt haben, so wiederhole ich heute: Verkündigt euch einer eine Heilsbotschaft im Widerspruch mit mir, die ihr empfangen habt — den treffe Gottes Zorngericht! 10 Rede ich jetzt Menschen oder Gott zuliebe? Oder suche ich (mit meiner Predigt) "Menschen zu gefallen"?
Hier scheint der Apostel auf eine Verdächtigung seiner Gegner hinzudeuten.
Wenn ich mich noch Menschen gefällig zeigte, so wäre ich nicht Christi Knecht.
11 Ich tue euch kund, Brüder, daß die von mir verkündigte Heilsbotschaft kein Menschenwerk ist. 12 Denn auch ich
Ebenso wie die älteren Apostel.
habe sie von keinem Menschen empfangen oder gelernt, sondern sie ist mir durch eine Offenbarung Jesu Christi zuteil geworden.
13 Ihr habt ja gehört, wie ich mich früher, als ich noch im Judentum lebte, verhalten habe: da verfolgte ich die Kirche Gottes über die Maßen und suchte sie zu zerstören. 14 Ja ich zeichnete mich im Judentum vor vielen Altersgenossen in meinem Volk aus, indem ich noch viel mehr als sie für die von meinen Vätern ererbten Überlieferungen eiferte. 15 Dann aber offenbarte Gott, der mich seit meiner Geburt (für seinen Dienst) ausersehen und durch seine Gnade berufen hat, 16 nach seinem Wohlgefallen seinen Sohn in mir,
Zugleich mit der äußeren Erscheinung des Herrn vor Damaskus ist der Sohn Gottes auch in seinem Geist offenbar geworden; Paulus hat ihn in seinem Geist als Messias erkannt.
damit ich ihn unter den Heiden verkündige. Da fragte ich keine Menschen um Rat,
17 ich zog auch nicht nach Jerusalem zu denen, die vor mir Apostel gewesen sind, sondern ich ging geradewegs nach Arabien
Um dort die Heilsbotschaft zu verkündigen. Arabien ist hier nicht die bekannte Halbinsel, sondern das von den Römern unabhängige Reich der Nabatäer im Süden und Rote Meer erstreckte. Die Hauptstadt war Petra im Gebirge Seir. Etwa vom Jahr 9 v.Chr. bis 40 n.Chr. wurden die Nabatäer durch den König Aretas IV beherrscht. Wir wissen nichts Näheres über die Wirksamkeit des Paulus in Arabien.
und kehrte von dort wieder nach Damaskus zurück.
18 Erst drei Jahre später zog ich dann nach Jerusalem, um Kephas
Den Apostel Petrus. Mt 4:18, Joh 1:42
kennenzulernen, und blieb vierzehn
Wörtlich: "fünfzehn;" vgl. franz. quinze jours.
Tage bei ihm.
19 Sonst sah ich keinen der Apostel; ich sah nur noch Jakobus, den Bruder des Herrn.
Den Bischof der Gemeinde in Jerusalem. Mt 13:55, Mr 6:3, Apg 12:17, 15:13, 21:18, 1Kor 15:7
20 Was ich euch hier schreibe — Gott ist mein Zeuge: ich lüge nicht! 21 Nachher kam ich in die Gegenden von Syrien und Zilizien. 22 Den Christengemeinden Judäas blieb ich persönlich unbekannt. 23 Sie hörten nur: "Unser früherer Verfolger verkündigt jetzt den Glauben, den er auszurotten suchte." 24 Und sie priesen Gott um meinetwillen.
Copyright information for GerAlbrecht