Psalms 128

Ein Stufenlied. / Heil dem, der Jahwe fürchtet, / Der da wandelt auf seinen Wegen! Deiner Hände Erwerb — fürwahr, du wirst ihn genießen: / Heil dir! es wird dir wohl ergehn. Dein Weib wird sein wie ein fruchtbarer Weinstock / Drinnen in deinem Hause; / Deine Kinder sind wie Ölbaumpflänzchen
So frisch und vielverheißend.
/ Rings um deinen Tisch.
Ja wahrlich, so wird gesegnet der Mann, / Der Jahwe fürchtet. Es segne dich Jahwe von Zion her, / Daß du schauest Jerusalems Glück / Dein ganzes Leben lang,
Aller Segen, der den einzelnen Frommen zuteil wird, kommt von dem Gott des Heils, dessen Wohnung auf Zion ist, und dieser Segen vollendet sich in dem Glück der ganzen Volksgemeinde.
Und schauest Kindeskinder! / Friede sei über Israel!
Copyright information for GerAlbrecht