Psalms 148

Lobet Jah! / Lobet Jah vom Himmel her,
Vom Himmel her soll der Lobgesang der himmlischen Wesen erschallen.
/ Lobet ihn in der Höhe!
Lobt ihn, all seine Engel, / Lobet ihn, all sein Heer!
Das Heer Gottes sind die Engel und auch die Sterne. Jos 5:14-15; 1Kön 22:19, 5Mo 4:19, Hio 38:7
Lobt ihn, Sonne und Mond, / Lobet ihn, all ihr lichten Sterne! Lobt ihn, ihr höchsten Himmel, / Und ihr Wasser über dem Himmel!
Vgl. Ps. 104,3a.
Loben sollen sie Jahwes Namen; / Denn er gebot, und sie wurden geschaffen. Er stellte sie hin für immer und ewig; / Er gab ein Gesetz, das sie nicht übertreten.
Kein einziges der vorher genannten Geschöpfe überschreitet die ihm gesetzte Stellung und Grenze.
Lobt Jahwe von der Erde her, / Ihr Seeungeheuer und all ihr Meerestiefen, Ihr, Feuer und Hagel, Schnee und Rauch,
Der Berge. 2Mo 19:18
/ Du Sturmwind, der sein Wort vollstreckt.
Ihr Berge und alle Hügel, / Ihr Fruchtbäume und alle Zedern. 10 Ihr wilden und zahmen Tiere, / Ihr Gewürm und gefiederten Vögel, 11 Ihr Erdenkönige und Völker alle, / Ihr Fürsten und alle Richter auf Erden, 12 Ihr Jünglinge und ihr Jungfraun auch, / Ihr Alten mit den Jungen! 13 Sie alle sollen Jahwes Namen loben; / Denn sein Name allein ist erhaben, / Seine Hoheit geht über Erde und Himmel. 14 Er hat seinem Volk wieder Macht verliehn:
Wörtlich: "Er hat erhöht ein Horn seinem Volk," d.h. er hat Israel nach der babylonischen Gefangenschaft wieder aufgeholfen.
/ Das ist ein Ruhm für all seine Frommen, / Für Israels Söhne — das Volk, das ihm am nächsten steht.
Der Dichter fordert in diesem Psalm die Geschöpfe Gottes: Himmel und Erde, Sonne, Mond und Sterne, zum Lobpreis Gottes auf; sie sollen Gott loben und anbeten, anstatt daß ihnen von den Heiden Ehre und Anbetung dargebracht wird. Warum aber soll die ganze Schöpfung Gott verherrlichen? Weil er seinem Volk Israel so gnädig geholfen hat (V14). Dieses Volk steht ihm ja am nächsten (V14c), und durch Israel will er alle Völker segnen. Ja das Heil, das Israel zuteil wird, soll schließlich auf die ganze Schöpfung überfließen.
/ Lobt Jah!
Copyright information for GerAlbrecht