Psalms 150

Lobet Jah! / Lobt El in seinem Heiligtum,
Gemeint ist das himmlische Heiligtum. Jes 6:1-5
/ Lobt ihn an seiner mächtigen Feste!
An dieser Feste sind Sonne, Mond und Sterne.
Lobt ihn ob seiner gewaltigen Taten, / Lobt ihn, wie es seiner überschwenglichen Größe geziemt! Lobt ihn mit dem Blasen des Widderhorns, / Lobt ihn mit Harfe und Zither!
Das Loblied der Menschen soll durch die Musik verstärkt werden.
Lobt ihn mit Pauke und Reigen,
Vgl. Ps 149:3a. Der Festreigen fand nach dem Takt der Pauke statt.
/ Lobt ihn mit Saitenspiel und Flöte!
Lobt ihn mit klingenden Zimbeln, / Lobt ihn mit schallenden Zimbeln!
Die hellklingenden Zimbeln waren die kleineren, die schallenden oder tieftönenden Zimbeln die größeren.
Alles, was Oden hat, lobe Jah!
Der ganze Psalter schließt mit einem allgemeinen Halleluja. "Alle Klagen wie alle Kämpfe enden in einem jubelnden Lobe des Herrn, der alles wohlgemacht." — Ps. 150 ist zugleich die Schlußlobpreisung des fünften Psalterbuches.
/ Lobet Jah!
Copyright information for GerAlbrecht