Psalms 3

Ein Psalm
Hebr. Mizmôr; das Wort bedeutet ein Lied, das für musikalische Begleitung bestimmt ist. Es kommt in den Überschriften von 57 Psalmen vor.
Davids, als er vor seinem Sohne Absalom floh.
2Sam. 15-18.
Jahwe, wie sind meiner Dränger so viel! / Viele erheben sich wider mich. Gar manche sagen von mir: / "Er findet keine Hilfe bei Gott."
Im Hebr. steht "bei Elohim".
Sela.
Über "Sela" siehe die Einleitung.
Du aber, Jahwe, bist mir ein Schild,
Stündlich hat David einen Überfall von seinem empörerischen Sohn zu befürchten; aber Gott ist gleichsam der Schild, der ihn vor aller Gefahr schützt. vgl. 1Mo 15:1
/ Du, mein Ruhm, du erhebst mein Haupt.
Das Königtum hat David durch Absaloms Aufruhr verloren, aber er rühmt sich auch ferner seines Gottes. Verhüllten Hauptes ist David auf der Flucht vor Absalom den Ölberg hinangestiegen; 2Sa 15:30 aber Gott erhebt sein Haupt, indem er ihm Mut und Zuversicht schenkt.
Zu Jahwe rufe ich laut, / Und er erhöret mich von seinem heiligen Berge.
Gemeint ist der Berg Zion, auf dem die Bundeslade als das Sinnbild der heiligen Gegenwart Gottes stand.
Sela.
Ich legte mich nieder und schlummerte ein; / Nun bin ich erwacht, weil Jahwe mich stützt.
Es steht für David fest, daß Gott ihn schützen wird, weil er ihn auch in der vergangenen Nacht bewahrt hat. Gott "stützt" ihn, d.h. Gottes allmächtige Hand ist gleichsam sein Kopfkissen.
Vor viel Scharen Kriegsvolk fürcht ich mich nicht, / Die sich ringsum wider mich lagern.
Mögen dem Empörer Absalom auch Zehntausende zugefallen sein, von Gottes Hand beschirmt, ist David dennoch ohne Furcht.
Auf, Jahwe! Hilf mir, mein Gott! / Du hast ja stets all meine Feinde ins Antlitz geschlagen, / Du hast der Frevler Zähne zerschmettert.
Der Gedanke an die frühere Hilfe Gottes macht David auch im Blick auf die Gegenwart und Zukunft getrost und zuversichtlich.
Bei Jahwe ist Hilfe. / Dein Segen komme über dein Volk!
Als rechter Landesvater betet David auch für das ganze Volk.
Sela.
Copyright information for GerAlbrecht