Colossians 4

Ihr Herren, gewähret euren Sklaven, was recht und billig ist. Bedenkt, daß auch ihr einen Herrn im Himmel habt. Seid beharrlich im Gebete; verbindet damit Wachsamkeit und Dankbarkeit. Betet auch für uns, Gott möge unserer Predigt eine Tür auftun, damit ich das Geheimnis Christi künden könne, um dessentwillen ich gefangen liege, daß ich es so kundtue, wie es mir die Pflicht gebietet. Wandelt weise bei den Außenstehenden und kauft die Zeit gut aus. Allzeit sei eure Rede liebenswürdig, mit Salz gewürzt, so daß ihr wißt, was ihr einem jeden zur Antwort geben sollt. Wie es mir geht, wird euch Tychikus berichten, der vielgeliebte Bruder, treue Diener und Mitknecht im Herrn. Gerade deshalb schicke ich ihn ja zu euch, damit ihr erfahret, wie es mit uns steht, und er eure Herzen aufmuntere. Onesimus, der treue und geliebte Bruder, euer Landsmann, begleitet ihn. Sie werden euch alles von hier berichten. 10 Es grüßt euch Aristarch, mein Mitgefangener, und Markus, der Vetter des Barnabas. Ihr habt ja über ihn schon Anweisung erhalten. Nehmt ihn auf, wenn er zu euch kommt. 11 Es grüßt euch ferner Jesus, mit dem Beinamen Justus. Das sind die einzigen aus der Beschneidung, die mir als Mitarbeiter am Reiche Gottes zum Troste geworden sind. 12 Es grüßt euch euer Landsmann Epaphras, Knecht Christi Jesu. In seinem Beten ringt er allezeit für euch, daß ihr vollendet dastehen möget und durchaus das erfüllet, was Gottes Wille ist. 13 Ich kann es ihm bezeugen, daß er um euch und um die Brüder in Laodizea und um die in Hierapolis sich viele Mühe gibt. 14 Es grüßt euch Lukas, der geliebte Arzt, und Demas. 15 Grüßt die Brüder in Laodizea, besonders Nymphas und die Gemeinde in seinem Hause. 16 Sobald dieser Brief bei euch vorgelesen ist, dann sorgt dafür, daß er in der Gemeinde von Laodizea gleichfalls vorgelesen werde und daß ihr den aus Laodizea auch zum Lesen bekommt. 17 Sagt dem Archippus: Hab acht, daß du das Amt, das du vom Herrn erhalten hast, gut verwaltest. 18 Mein eigenhändiger Gruß: Paulus. Seid meiner Bande eingedenk! Die Gnade sei mit euch!
Copyright information for GerGruenewald