Psalms 103

Von David. - Den Herrn lobpreise, meine Seele,

mein ganzes Herz den heiligen Namen sein!
Lobpreis den Herrn, du, meine Seele!

Vergiß nicht, was er Gutes dir getan!
Er ist's, der alle deine Schuld vergibt,

der alle deine Leiden heilt,
der vor dem Grab dein Leben rettet,

mit Huld und Liebe dich umgibt,
mit Segen dein Verlangen stillt

und dich dem Phönix gleich verjüngt.
Gerechtigkeit übt stets der Herr,

schafft allen Unterdrückten Recht.
Er zeigt, wie einst dem Moses seine Wege,

den Kindern Israels all seine Taten.
Barmherzig ist der Herr und gnädig,

langmütig und von großer Huld.
Er zürnt nicht immerfort;

noch trägt er ewig nach.
10 Er tut uns nicht nach unsren Sünden,

vergüt uns nicht nach unsren Missetaten.
11 So hoch der Himmel über dieser Erde,

so überragend seine Liebe über denen, die ihn fürchten.
12 So fern der Morgen von dem Abend ist,

entfernt er unsere Schuld von uns.
13 So innig, wie ein Vater seine Kinder liebt,

so liebt der Herr die, so ihn fürchten.
14 Er kennt ja unsere Art,

ist eingedenk, daß wir aus Staub.
15 Der Sterbliche! Wie Gras sind seine Tage,

er blüht wie eine Blume auf dem Felde.
16 Wenn sie ein Lüftchen anhaucht, ist sie weg,

und ihre Stätte kennt sie nimmer.
17 Die Huld des Herrn jedoch ruht für und für auf denen, die ihn fürchten,

und seine Liebe auf den Kindeskindern,
18 die seinen Bund bewahren

und seine Vorschriften erfüllen wollen.
19 Der Herr hat seinen Thron im Himmel aufgestellt;

doch seine Herrschaft waltet über alles.
20 Lobpreist den Herrn, ihr, seine Engel,

ihr starken Helden, die ihr seinen Willen tut

und seinem Donnerrufe folgt!
21 Lobpreist den Herrn, all seine Heere!

Ihr Diener, die Vollstrecker seines Willens!
22 Lobpreist den Herrn, all seine Werke

an allen Orten seiner Herrschaft!

Lobpreis den Herrn, du, meine Seele!
Copyright information for GerGruenewald