Psalms 115

Nicht uns, nicht uns,

nein, Deinem Namen gib die Ehre, Herr,

und Deiner Huld und Deiner Treue!
Was sollten schon die Heiden sagen:

"Wo ist ihr Gott?"
Im Himmel ist er, unser Gott,

der alles, was er will, vollbringt. -
Doch ihre Götzen sind von Gold und Silber,

ein Werk von Menschenhänden.
Sie haben einen Mund und reden nicht;

Sie haben Augen, doch sie sehen nicht.
Nicht hören sie mit ihren Ohren;

nicht riechen sie mit ihrer Nase.
Nicht tasten sie mit ihren Händen;

nicht gehen sie mit ihren Füßen;

sie bringen keinen Laut aus ihrer Kehle.
Wie sie, so werden ihre Schöpfer

und alle, die auf sie vertrauen. -
Hat aber Israel fest auf den Herrn gebaut,

dann ist er ihm ein Schutz und Schild.
10 Baut Aarons Haus fest auf den Herrn,

dann ist er ihnen Schutz und Schild.
11 Und bauen, die den Herren fürchten, auf den Herrn,

dann ist er ihnen Schutz und Schild.
12 So segne unsern Fortbestand der Herr!

Er segne das Haus Israel!

Er segne Aarons Haus!
13 Er segne, die den Herren fürchten,

die Kleinen mit den Großen!
14 Der Herr vermehre euch,

euch selbst und eure Kinder!
15 So seid gesegnet von dem Herrn,

dem Schöpfer Himmels und der Erde! -
16 Der Himmel ist ein Himmel für den Herrn;

die Erde nur gibt er den Menschenkindern.
17 Die Toten loben nicht den Herrn,

nicht die ins stille Reich Gesunkenen.
18 Dagegen wollen wir den Herrn lobpreisen

von nun an bis in Ewigkeit.

Alleluja!
Copyright information for GerGruenewald