Psalms 146

Alleluja!

Lobpreis den Herrn, du meine Seele!
Solang ich lebe, preise ich den Herrn

und singe meinem Gott, solang ich bin.
Verlaßt euch nicht auf einen Fürsten,

auf einen Menschen, der sich nimmer helfen kann!
Wenn ihm der Odem ausgeht, kehrt er wiederum zur Erde.

Aus ist's an jenem Tag mit seinen Plänen. -
Wohl dem, des Helfer Jakobs Gott,

und dessen Hoffnung ruht auf seinem Herrn und Gott,
der Himmel, Erde, Meer

und alles, was darin, erschaffen!

Er, der zu aller Zeit Gerechte,
verschafft den Unterdrückten Recht,

gibt Brot den Hungernden. -

Der Herr löst der Gefang'nen Not.
Der Herr gibt Blinden Licht;

der Herr hebt die Gebeugten auf;

die Frommen liebt der Herr.
Der Herr beschützt die Fremdlinge,

erhält die Waisen und die Witwen;

die Frevler aber läßt er irregehen.
10 Der Herr wird ewig König sein,

dein Gott durch alle Zeiten, Sion.

Alleluja!
Copyright information for GerGruenewald