Psalms 21

Auf den Siegesspender, ein Lied, von David. Ein König freut sich über Deine Macht,

und wie frohlockt er über Deine Hilfe, Herr!
Erfüllt hast Du ihm seinen Herzenswunsch,

ihm nicht versagt, was seine Lippen sich erfleht. (Sela.)
Entgegen kamst Du ihm mit reichem Segen

und setztest eine goldene Krone ihm aufs Haupt.
Um Leben hat er Dich gebeten; Du hast's ihm geschenkt,

ein langes Leben, unvergänglich.
Sein Ruhm wird groß durch Deine Hilfe;

Du hüllest ihn in Glanz und Majestät.
Du machst zum Segen ihn für immerdar

und labst ihn mit den Wonnen Deines Angesichtes. -
Ja, auf den Herrn vertraut der König

und zweifelt nimmer an des Höchsten Huld. -
Gewachsen allen Deinen Feinden zeigt sich Deine Hand,

gewachsen Deine Rechte allen denen, die Dich hassen.
10 Zur rechten Zeit, o Herr,

machst Du Dein Angesicht zur Feueresse,

die sie mit ihrer Glut vernichtet,

und Feuer frißt sie auf.
11 Du tilgst vom Boden ihre Frucht

und aus den Menschenkindern ihren Stamm,
12 Weil sie mit Bösem Dir gedroht und Pläne sich ersonnen,

wie sie es nimmer durften.
13 Denn grausam wirfst Du diese hin

und zielst mit Deinem Bogen auf ihr Angesicht. Erhebe, Herr, Dich wiederum in Deiner Kraft!

Wir möchten Deinen Sieg mit Sang und Spielen feiern.
Copyright information for GerGruenewald