Psalms 33

Ihr Frommen, jauchzt dem Herrn!

Den Redlichen ziemt Lobgesang.
Mit Zitherklängen dankt dem Herrn!

Ihm spielt auf Harfen mit zehn Saiten!
Ihm singt ein nie gehörtes Lied!

Und schlaget kräftig in die Saiten, daß es schallt!
Wahrhaftig ist das Wort des Herrn,

und Treue ist sein ganzes Tun.
Er liebt Gerechtigkeit und Recht;

des Herrn Güte ist die Erde voll.
Die Himmel sind geworden durch das Wort des Herrn,

durch seines Mundes Hauch ihr ganzes Heer.
Er sammelt wie in einen Schlauch ein Meer von Wasser

und legt in Speicher Ozeane.
So fürchte alle Welt sich vor dem Herrn!

Vor ihm erschauere jeder Erdbewohner!
Denn so er spricht, geschieht's,

gebietet er's, so bleibt es aus.
10 Zunichte macht der Herr der Heiden Plan;

der Völker Absichten vereitelt er.
11 Der Plan des Herrn ist unveränderlich,

und seines Herzens Pläne gelten für und für.
12 Heil sei dem Heidenvolke, dessen Gott der Herr,

der Nation, die er zur ewig Seinen sich erkoren!
13 Vom Himmel schaut der Herr herab

und blickt auf alle Menschenkinder!
14 Von seiner Wohnstatt schaut er nieder auf alle Erdbewohner. 15 Ihm, der geschaffen ihre Herzen allzumal,

dem ist bekannt ihr ganzes Tun.
16 Kein König siegt durch Heeresmacht;

den Riesen rettet nicht die Fülle seiner Kraft.
17 Betrogen, wer vom Roß den Sieg erwartet;

nicht Rettung bringt es ihm trotz großer Stärke.
18 Auf denen, so ihn fürchten, ruht des Herrn Auge,

auf denen, die von seiner Güte hoffen,
19 daß er vor Pest ihr Leben rette

und sie in Hungersnot erhalte.
20 Dem Herrn gilt unserer Seele Harren;

uns ist er Schutz und Schild.
21 So froh wird unser Herz durch ihn;

denn wir vertrauen seinem heiligen Namen.
22 Herr! Deine Gnade walte über uns,

so wie wir sie von Dir erhoffen!
Copyright information for GerGruenewald