Psalms 40

Auf den Siegesspender, von David, ein Lied. Ich hoffe gläubig auf den Herrn;

er schenkt mir auch Gehör und hört mein Rufen.
Er wird mich aus der Mördergrube ziehen,

aus Kot und Schlamm,

und stellen meinen Fuß auf Felsengrund

und meine Schritte sichern.
Er legt ein neues Lied mir in den Mund

ein Lob auf unsern Gott.

Das sollen viele hören und sich fürchten

und zu dem Herrn Vertrauen fassen.
"Dem Manne Heil, der sein Vertrauen auf den Herrn gesetzt,

sich nicht den Frechen beigesellt,

die abgefallen sind zum Truge!"
Du tust zahlreiche Wunder, Herr, mein Gott,

und Deine Pläne, die Du mit uns hast,

- Dir ist nichts gleich - wollt ich sie künden, davon redend,

zu viele wären es, sie zu erklären.
Du wünschest keine Schlacht- noch Speiseopfer;

feinhörig machst Du mich.

Du heischest keine Brand- noch Sündenopfer.
Drum spreche ich: "Bereit bin ich zu dem,

was mir die Buchrolle verzeichnet."
Mein Gott! Wie gerne tu ich Deinen Willen

und trage Dein Gesetz im Herzen.
10 Verkünden möchte ich das Heil vor zahlreicher Gemeinde;

ich täte meinen Lippen keinen Einhalt.

Du weißt es, Herr.
11 Im Herzen will ich Deine Liebe nicht begraben,

von Deiner Treue, Deinem Heile will ich reden

und Deine Huld und Treue nicht verhehlen vor der großen Volksgemeinde.
12 So wehre, Herr, auch Du nicht Deiner Güte gegen mich!

Mich schütze Deine Huld und Treue immerdar!
13 Denn Leiden ohne Zahl umringen mich;

mich treffen meiner Sünden Strafen.

Ich kann sie nimmer überblicken;

mehr als die Haare meines Hauptes sind es ihrer.

So steht mir stille der Verstand.
14 Herr! Schnell herbei zu meiner Rettung!

Zu Hilfe eilends, Herr!
15 Beschämt und schamrot sollen werden alle,

die ernstlich mir nach meinem Leben trachten,

mit Schmach die Flucht ergreifen, die mir übelwollen!
16 Erstarren sollen auf der Stelle,

die mir entgegenrufen: "Ha!"
17 Doch jubeln sollen über Dich vor Freude alle, die Dich suchen,

und allzeit rufen: "Groß der Herr!",

die Deinen Sieg sich wünschen! Bin ich auch selber arm und elend, der Herr sorgt doch für mich.

Du bist mir Rettung und mein Schutz.

Mein Gott! Nicht säume.
Copyright information for GerGruenewald