Psalms 53

Auf den Siegesspender, schon vorhanden, ein Lehrgedicht, von David. In seinem Herzen spricht der Tor:

"Kein Gott ist da."

Verkehrt, verrucht sind sie in ihrem Frevel,

und keiner ist, der Gutes täte.
Vom Himmel hat sich Gott geneigt

hernieder auf die Menschenkinder,

zu schaun, ob jemand der Vernunft gehorcht

und Gott aufsucht.
Sie alle sind verderbt, wie Schlacken,

und keiner ist, der Gutes täte, auch nicht einer. -
Erfuhren's nicht die Übeltäter,

die meines Volkes Speisen neulich aufgezehrt

und Gott gelassen außer acht?
Ein Schrecken hatte auf der Stelle sie gepackt.

War's nicht ein Schrecken,

als die Gebeine des Verderbers schimpflich Gott zerstreute?

Gott hat sie ja verworfen. Von Sion komme wieder Heil für Israel!

Ach wendete doch Gott das Schicksal seines Volkes!

Dann wäre Jakob fröhlich und frohlockte Israel. -
Copyright information for GerGruenewald