Matthew 1

Geschlechtsregister Jesu, des Messias, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams. Abraham zeugte Isaak zeugte Jakob; Jakob zeugte Juda und seine Brüder; Juda zeugte Pharesz und Zara von der Thamar; Pharez zeugte Ersoff; Ersoff zeugte Arm; Arm zeugte Aminadob; Aminadab zeugte Nahasson; Nahasson zeugte Salmon; Salmon zeugte Boas von der Rahab; Boas zeugte den Obed von der Ruth; Obed zeugte Jesse; Jesse zeugte David, den König; David, der König, zeugte Salomon von dem Weibe Urias; Salomon zeugte Roboan; Roboan zeugte Abia; Abia zeugte Asa; Asa zeugte Josaphat; Josaphat zeugte Joram; Joram zeugte Osias; Osias zeugte Joatham; Joatham zeugte Achas; Achas zeugte Ezechias; 10 Ezechias zeugte Manasse; Manasse zeugte Amon; Amon zeugte Josias; 11 Josias zeugte Jechonias und seine Brüder, zur Zeit der babylonischen Wegführung. 12 Nach der babylonischen Wegführung zeugte Jechonias Saalthiel; Saalthiel zeugte Zorobabel; 13 Zorobabel zeugte Abiud; Abiud zeugte Eliakim zeugte Azor; 14 Azor zeugte Zadok; Zadok zeugte Achim; Achim zeugte Elim; 15 Elim zeugte Eleazar; Eleazar zeugte Matthan; Matthan zeugte Jakob; 16 Jakob zeugte Joseph, dem Mann der Maria, von welcher Jesus, genannt der Messias, geboren wurde. 17 Alle Geschlechter von Abraham bis auf David sind vierzehn Geschlechter; und von David bis zur babylonischen Wegführung vierzehn Geschlechter; und von der babylonischen Wegführung bis auf den Messias vierzehn Geschlechter. 18 Jesu, des Messias Geburt war aber also: Als nämlich seine Mutter Maria dem Joseph vertraut war, ehe sie zusammen kamen, ward sie schwanger erfunden von heiligem Geist. 19 Joseph aber, ihr Mann war gerecht, und wollte sie nicht bloßstellen, sondern gedachte sie heimlich zu entlassen. 20 Als er dieses im Sinne hatte, siehe, da erschien ihm der Engel des Herrn
oder "der Engel Jehoveh´s" vgl. Mt 1:24, 2:13, 19 u.a. St.
im Traum, und sprach: Joseph, Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria, dein Weib, zu dir zu nehmen; denn das in ihr Erzeugt ist von heiligem Geiste.
21 Und sie wird einen Sohn gebären, dess´ Namen sollst du Jesus
Gotthilf
heißen, denn er wird seinem Volk helfen von ihren Sünden.
22 Das alles geschah aber, damit erfüllt würde, das der Herr durch den Propheten gesagt hat, der da spricht c : 23 "Siehe, die Jungfrau wird schwanger werden, und einen Sohn gebären, und sie werden seinen Namen Emmanuel heißen;" das ist übersetzt: Gott mit uns. 24 Da nun Joseph vom Schlafe erwacht war, tat er, wie ihm der Engel des Herrn befohlen hatte, und nahm sein Weib zu sich; 25 Und erkannt sie nicht, bis sie ihren erstgeborenen Sohn geboren hatte, und nannte seinen Namen Jesus.
Copyright information for GerReinhardt