2 Thessalonians 1

Des Paulus zweiter Brief an die Thessalonicher

Lob und Gebet. Trost in Verfolgungen. - Trübsal, ein Pfand der Berufung zur Herrlichkeit.

Paulus und Silvanus und Timotheus an die Gemeinde der Thessalonicher in Gott unserem Vater und Herrn Jesus Christus. Gnade sei mit euch und Friede von Gott unserem Vater und unserem Herrn Jesus Christus. Danken müssen wir Gott allezeit um euch, liebe Brüder, wie es sich gebührt, daß euer Glauben immer mehr zunimmt, und die Liebe eines jeglichen unter euch allen gegeneinander wächst, Also daß wir uns euer rühmen in den Gemeinden Gottes über eurer Beharrlichkeit und eurem Glauben, in allen euren Verfolgungen und Trübsalen, die ihr erduldet; Was anzeigt, daß Gott gerecht richtet, so daß ihr würdig werdet des Reiches Gottes, über dem ihr auch leidet. Zumal es gerecht ist vor Gott, daß Er denen, die euch Trübsal bereiten, Trübsal vergelte; Und euch, die ihr bedrängt werdet, Ruhe mit uns, bei der Offenbarung des Herrn Jesus vom Himmel mit den Engeln Seiner Kraft, In Feuerflammen, Rache nehmend an denen, so Gott nicht erkennen, und die nicht dem Evangelium unseres Herrn Jesus Christus Gehorsam leisten; Welche die Strafe erleiden, ewiges Elend von dem Angesichte des Herrn und der Herrlichkeit Seiner Macht, 10 Wenn Er kommen wird, um in Seinen Heiligen verherrlicht und in allen Gläubigen 11 Darum beten wir auch allezeit für euch, daß unser Gott euch würdig erachte der Berufung, und jedwedes Wohlgefallen am Guten und das Werk des Glaubens mit Kraft zur Erfüllung bringe; 12 Auf daß der Name unseres Herrn Jesus Christus in euch verherrlicht werde, und ihr in Ihm, nach der Gnade unseres Gottes und Herrn Jesus Christus.
Copyright information for GerTafel