2 Timothy 3

Letzte Zeiten. Irrlehrer. Verfolgungen. - Nutzen der Heiligen Schrift.

Das aber sollst du wissen, daß in den letzten Tagen arge Zeiten kommen werden. Denn die Menschen werden sein eigenliebig, habsüchtig, ruhmredig, hoffärtig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, gottlos, Lieblos, unversöhnlich, Verleumder, unkeusch, unbändig, dem Guten feind, Verräterisch, verwegen, aufgeblasen, Sinnenlust mehr liebend denn Gott; Die sich den Schein der Gottseligkeit geben, aber deren Kraft verleugnen; von solchen wende dich ab. Zu diesen gehören die, so sich in die Häuser schleichen und die Weiblein an sich fesseln, die, mit Sünden beladen, von mancherlei Lüsten getrieben werden, Die immerdar lernen und doch nie zur Erkenntnis der Wahrheit gelangen können. Gleichwie Jannes und Jambres dem Mose widerstanden, also widerstehen auch diese der Wahrheit. Es sind Menschen verkehrten Sinnes, unbewährt im Glauben. Aber sie werden es nicht in die Länge treiben; denn ihre Torheit wird allen offenbar werden, wie auch
die Torheit
jener geworden ist.
10 Du aber bist meiner Lehre, meinem Wandel, meinem Ratschluß, meinem Glauben, meiner Langmut, meiner Liebe, meiner Beständigkeit gefolgt, 11 Ja meinen Verfolgungen, meinen Leiden, die mir widerfahren sind zu Antiochia, Ikonium und Lystra, welche Verfolgungen ich ertrug, und aus allen hat mich der Herr errettet. 12 Und alle, die in Christus Jesus gottselig leben wollen, müssen Verfolgungen erleiden. 13 Mit den Bösen aber wird es je länger je ärger werden; sie werden irre führen und selbst in der Irre gehen. 14 Du aber verbleibe bei dem, was du gelernt, und wovon du eine gewisse Überzeugung erlangt hast, da du ja weißt, von wem du es gelernt hast, 15 Und da du von Kindheit auf die heiligen Schriften kennst, die dich zur Seligkeit mittelst des Glaubens an Jesus Christus unterweisen können. 16 Alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Rüge, zur Besserung, zur Zucht in der Gerechtigkeit, 17 Auf daß der Mensch aus Gott vollkommen zu jeglichem guten Werk geschickt sei.
Copyright information for GerTafel