Colossians 4

Weitere Ermahnungen. - Nachrichten. Grüße.

Ihr Herren, erweiset den Knechten, was dem Recht und der Gleichheit gemäß ist, und seid eingedenk, daß auch ihr einen Herrn in dem Himmel habt. Haltet an am Gebet, seid wachsam und sagt Dank. Betet zugleich auch für uns, daß Gott uns eine Tür eröffne für das Wort, zu reden das Geheimnis von Christus, um Dessentwillen ich auch in Banden bin, Auf daß ich es so offenbare, wie mir zu reden geziemt. Verhaltet euch weislich gegen die, so draußen sind, so daß ihr die rechte Zeit abwartet. Eure Rede sei immer wohlgefällig, mit Salz gewürzt, daß ihr wisset, wie ihr einem jeglichen zu antworten habt. Wie es um mich steht, wird euch Tychikus, der geliebte Bruder und treue Diener und Mitknecht im Herrn, genau berichten. Ich habe ihn eben darum zu euch gesendet, damit er erfahre, wie es mit euch geht, und eure Herzen tröste; Samt Onesimus, dem getreuen und geliebten Bruder, der von den euren ist; sie werden euch alles kundtun, was bei uns vorgeht. 10 Es grüßt euch Aristarchus, mein Mitgefangener, und Markus, der Vetter des Barnabas, in betreff dessen ihr Aufträge empfangen habt. Wenn er zu euch kommt, nehmt ihn auf. 11 Und Jesus, der da heißt Justus, die aus der Beschneidung sind, welche allein meine Mitarbeiter für das Reich Gottes und mir zur Erquickung geworden sind. 12 Es grüßt euch Epaphras, der zu den euren gehört, ein Knecht von Christus, der allezeit für euch ringt in Gebeten, auf daß ihr als vollkommen besteht und erfüllt mit allem Willen Gottes. 13 Ich gebe ihm das Zeugnis, daß er großen Eifer für euch und für die in Laodicea und in Hierapolis hat. 14 Es grüßt euch Lukas, der Arzt, der Geliebte, und Demas. 15 Grüßet die Brüder zu Laodicea und den Nymphas, und die Gemeinde in seinem Hause. 16 Und wenn der Brief bei euch gelesen ist, so sorgt dafür, daß er auch in der Gemeinde der Laodiceer gelesen werde, und daß ihr auch den von Laodicea zu lesen bekommt, 17 Und sagt dem Archippus: Warte des Dienstes, den du vom Herrn empfangen hast, daß du ihn ausrichtest. 18 Der Gruß von meiner, des Paulus, Hand, Gedenket meiner Bande. Die Gnade sei mit euch! Amen.
Copyright information for GerTafel