Ephesians 3

Des Paulus Apostelamt unter den Heiden.

Um deswillen bin ich, Paulus, der Gefangene von Jesus Christus für euch Heiden; Sofern ihr gehört habt von dem Amt der Gnade Gottes, die mir für euch zuteil geworden ist; Daß mir durch Offenbarung, wie ich oben kürzlich geschrieben habe, das Geheimnis kund geworden ist; Daran ihr, so ihr es leset, inne werden könnt mein Verständnis des Geheimnisses von Christus, Welches in früheren Zeiten den Menschenkindern nicht kund getan worden, wie es nun Seinen heiligen Aposteln und Propheten durch den Geist geoffenbart wurde. Daß nämlich die Heiden Miterben und Miteinverleibte und Mitteilhaber Seiner Verheißung seien in Christus durch das Evangelium, Dessen Diener ich geworden bin nach Gabe der Gnade Gottes, die mir nach der Kraftwirkung Seiner Macht zuteil geworden ist. Mir, dem allergeringsten aller Heiligen, ist diese Gnade zuteil geworden, unter den Heiden den unergründlichen Reichtum von Christus zu verkündigen; Und alle zu erleuchten, welches die Anordnung sei, die in Hinsicht auf das Geheimnis, das von Ewigkeit her in Gott verborgen gewesen, Der alle Dinge durch Jesus Christus geschaffen hat, getroffen ist; 10 Auf daß jetzt kund würde den Mächten und Gewalten im Himmel an der Gemeinde die mannigfaltige Weisheit Gottes; 11 Nach dem Ratschlusse der Ewigkeit, den Er in Jesus Christus unserem Herrn ausgeführt hat; 12 In Dem wir haben die Freudigkeit und den Zutritt in Zuversicht durch den Glauben an Ihn. 13 Darum bitte ich euch, über meinen Drangsalen zu eurem Besten, die ja euch zur Herrlichkeit gereichen, nicht den Mut zu verlieren. 14 Deshalb beuge ich meine Knie vor dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, 15 Welcher der rechte Vater ist über alles, was da Kinder heißt, im Himmel und auf Erden. 16 Daß Er euch nach dem Reichtum Seiner Herrlichkeit Kraft gebe, zu erstarken durch Seinen Geist am inneren Menschen, 17 Auf daß Christus durch den Glauben in euren Herzen wohne, damit ihr in Liebe gewurzelt und gegründet seid; 18 So daß ihr völlig im Stande seid, mit allen Heiligen zu begreifen, welches die Breite, die Länge und die Tiefe und Höhe sei; 19 Und zu erkennen Christus Liebe, so alle Erkenntnis übersteigt, auf daß ihr der ganzen Fülle Gottes in vollem Maße teilhaftig werdet. 20 Ihm aber, Der weit über alles überschwenglich mehr tun kann, als wir bitten und verstehen, vermöge der in uns wirkenden Kraft, 21 Ihm sei Ehre in der Gemeinde in Jesus Christus auf alle Menschengeschlechter in Zeit und Ewigkeit! Amen.
Copyright information for GerTafel