Exodus 37

Lade. Tisch. Leuchter. - Räuchaltar. Räuchwerk.

Und Bezaleel machte die Lade von Schittimholz, zwei Ellen und eine halbe ihre Länge, und eine Elle und eine halbe ihre Breite und eine Elle und eine halbe ihre Höhe; Und überzog sie mit reinem Gold von innen und von außen, und machte ihr einen goldenen Kranz ringsumher; Und goß ihr vier goldene Ringe auf ihre vier Ecken, und zwei Ringe auf ihre eine Seitenwand und zwei auf ihre zweite Seitenwand. Und er machte Stangen von Schittimholz und überzog sie mit Gold. Und er brachte die Stangen in die Ringe an der Seitenwand der Lade, um die Lade zu tragen. Und machte den Gnadenstuhl von reinem Gold, zwei Ellen und eine halbe ihre Länge und eine Elle und eine halbe ihre Breite. Und er machte zwei Cherube von Gold, in getriebener Arbeit aus den beiden Enden des Gnadenstuhls machte er sie; Einen Cherub von dem einen Ende und einen Cherub von dem anderen Ende an dem Gnadenstuhl machte er die Cherube aus seinen zwei Enden. Und die Cherube breiteten die zwei Flügel darüber aus und deckten den Gnadenstuhl mit ihren Flügeln, und ihre Angesichter waren gegeneinander
der Mann zu seinem Bruder
; zu dem Gnadenstuhl waren die Angesichter der Cherube.
10 Und den Tisch machte er von Schittimholz, zwei Ellen seine Länge und eine Elle seine Breite und eine Elle und eine halbe seine Höhe. 11 Und er überzog ihn mit reinem Gold, und machte ihm einen goldenen Kranz ringsum. 12 Und er machte eine Randleiste an ihm ringsumher eine Hand breit, und einen goldenen Kranz machte er an seine Randleiste ringsumher; 13 Und goß für ihn vier goldene Ringe, und tat die Ringe an die vier Ecken, die bei seinen vier Füßen sind. 14 Zunächst der Randleiste waren die Ringe, als Behälter
Häuser
für die Stangen, den Tisch damit zu tragen.
15 Und die Stangen machte er aus Schittimholz und überzog sie mit Gold, um den Tisch zu tragen. 16 Und er machte die Gefäße auf den Tisch, seine Schüsseln und seine Platten, und seine Becher und die Trankopferschalen, womit er gedeckt wird, aus reinem Gold. 17 Und den Leuchter machte er von reinem Gold; in getriebener Arbeit machte er den Leuchter, sein Schaft und seine Röhre, seine Kelche, seine Knäufe und seine Blumen sollen aus ihm sein. 18 Und sechs Röhren gingen von seinen Seiten aus; drei Röhren des Leuchters von seiner einen Seite, und drei Röhren des Leuchters von seiner zweiten Seite; 19 Drei mandelblütförmige Kelche waren an der einen Röhre, Knauf und Blume, und drei mandelblütförmige Kelche an der anderen
einen
Röhre, Knauf und Blume; so bei den sechs Röhren, die von dem Leuchter ausgingen.
20 Und an dem Leuchter waren vier mandelblütförmige Kelche, seine Knäufe und seine Blumen; 21 Und ein Knauf war unter zwei Röhren aus ihm, und ein Knauf unter zwei Röhren aus ihm, und ein Knauf unter zwei Röhren aus ihm, für die sechs Röhren, die aus ihm ausgingen; 22 Ihre Knäufe und ihre Röhren waren aus ihm, sein Ganzes war ein Getriebenes aus reinem Gold. 23 Und er machte seine sieben Lampen, und seine Lichtputzen und seine Löschnäpfe von reinem Gold. 24 Aus einem Talent reinen Goldes machte er ihn und all seine Geräte. 25 Und er machte den Räuchaltar von Schittimholz, eine Elle seine Länge, und eine Elle seine Breite ins Gevierte, und zwei Ellen hoch. Aus ihm waren seine Hörner. 26 Und er überzog ihn mit reinem Gold, sein Dach und seine Wände ringsum und seine Hörner, und machte ihm einen Kranz von Gold ringsumher; 27 Und zwei Ringe von Gold machte er ihm unter seinen Kranz an seinen beiden Seitenwänden
Rippen
, an seinen Seiten, als Behälter
Häuser
für die Stangen, um ihn damit zu tragen.
28 Und die Stangen machte er von Schittimholz und überzog sie mit Gold. 29 Und machte das heilige Salböl und reines Räucherwerk der Spezereien, ein Werk des Salbenmischers.
Copyright information for GerTafel