Exodus 40

Aufrichtung der Stiftshütte. - Die Herrlichkeit Jehovahs.

Und Jehovah redete zu Mose und sprach: Am Tage des ersten Monats, am ersten des Monats sollst du die Wohnung des Versammlungszeltes aufrichten, Und darein die Lade des Zeugnisses setzen, und über die Lade den Vorhang dekken. Und den Tisch hereinbringen, und anordnen seine Anordnung: und sollst den Leuchter hereinbringen und seine Lampen aufstecken; Und den goldenen Räuchaltar vor die Lade des Zeugnisses stellen
geben
, und den Vorhang des Eingangs an die Wohnung setzen;
Und den Brandopferaltar vor den Eingang zur Wohnung des Versammlungszeltes setzen
geben
;
Und das Becken zwischen das Versammlungszelt und zwischen den Altar stellen
geben
und Wasser darein tun
geben
.
Und setze den Vorhof ringsum, und tue die Decke an das Tor des Vorhofs. Und nimm das Salböl und salbe die Wohnung und alles, was in ihr ist, und heilige sie und all ihr Gerät, und sie sei ein Heiligtum. 10 Und du sollst den Brandopferaltar salben und alle seine Geräte, und den Altar heiligen, auf daß der Altar allerheiligst sei
das Heilige des Heiligen
.
11 Und du sollst das Becken und sein Gestell salben und es heiligen. 12 Und laß Aharon und seine Söhne sich nahen dem Eingang des Versammlungszeltes, und wasche sie mit dem Wasser; 13 Und ziehe dem Aharon die heiligen Kleider an und salbe ihn und heilige ihn, auf daß er Mir Priesterdienst tue. 14 Und laß seine Söhne sich nahen, und ziehe ihnen die Leibröcke an; 15 Und salbe sie, wie du ihren Vater gesalbt hast, daß sie Mir Priesterdienst tun, und es soll ihnen ihre Salbung zu ewigem Priestertum werden in ihren Geschlechtern. 16 Und Mose tat nach allem, das ihm Jehovah geboten hatte; also tat er. 17 Und es geschah im ersten Monat im zweiten Jahr, am ersten des Monats, daß die Wohnung
d.h. die Stiftshütte
aufgerichtet wurde.
18 Und Mose richtete die Wohnung auf, und er setzte ihre Untersätze und stellte ihre Bretter, und tat ihre Riegel daran und richtete ihre Säulen auf. 19 Und er breitete das Zelt aus über die Wohnung, und legte die Decke des Zeltes oben darüber, wie Jehovah dem Mose geboten hatte. 20 Und er nahm das Zeugnis und tat es in die Lade, und legte die Stangen an die Lade und setzte den Gnadenstuhl oben auf die Lade; 21 Und brachte die Lade in die Wohnung, und tat den Vorhang der Decke davor und bedeckte die Lade des Zeugnisses, wie Jehovah Mose geboten hatte. 22 Und den Tisch stellte er in das Versammlungszelt an die Seite
die Hüfte
der Wohnung gegen Mitternacht außerhalb des Vorhangs;
23 Und ordnete darauf die Anordnung des Brotes vor Jehovah, wie Jehovah dem Mose geboten hatte. 24 Und den Leuchter stellte er in das Versammlungszelt gerade gegenüber dem Tisch zur Seite
an die Hüfte
der Wohnung gegen Mittag;
25 Und steckte die Lampen auf vor Jehovah, wie dem Mose Jehovah geboten hatte. 26 Und den goldenen Altar setzte er in das Versammlungszelt vor den Vorhang; 27 Und räucherte darauf mit dem Räuchwerk der Spezereien, wie Jehovah dem Mose geboten hatte. 28 Und vor den Eingang zur Wohnung tat er die Decke. 29 Und den Brandopferaltar setzte er an den Eingang zur Wohnung des Versammlungszeltes, und ließ darauf das Brandopfer und das Speiseopfer aufgehen, wie Jehovah dem Mose geboten hatte. 30 Und das Becken setzte er zwischen das Versammlungszelt und zwischen den Altar und tat Wasser darein zum Waschen. 31 Und Mose und Aharon und seine Söhne wuschen sich ihre Hände und ihre Füße daraus. 32 Wenn sie in das Versammlungszelt eingingen und dem Altare nahten, wuschen sie sich, wie Jehovah dem Mose geboten hatte. 33 Und er richtete rings um die Wohnung und den Altar den Vorhof auf und in das Tor des Vorhofs tat er die Decke; und Mose vollendete das Werk. 34 Und die Wolke bedeckte das Versammlungszelt, und die Herrlichkeit Jehovahs füllte die Wohnung. 35 Und Mose vermochte nicht in das Versammlungszelt einzugehen; denn die Wolke lagerte darauf, und die Herrlichkeit Jehovahs füllte die Wohnung. 36 Und wenn die Wolke aufstieg von der Wohnung, brachen die Söhne Israels auf allen ihren Zügen auf. 37 Und wenn die Wolke nicht aufstieg, so brachen sie nicht auf, bis zu dem Tage, da sie aufstieg. 38 Denn bei Tag war die Wolke Jehovahs über der Wohnung, und bei Nacht war Feuer darin vor den Augen des ganzen Hauses Israel auf allen ihren Zügen.
Copyright information for GerTafel