Jeremiah 45

Baruchs Tröstung.

Das Wort, das Jirmejahu, der Prophet, zu Baruch, Nerijahs Sohn, redete, da er diese Worte in ein Buch schrieb aus Jirmejahus Mund im vierten Jahre Jehojakims, des Sohnes Joschijahus, des Königs von Jehudah, sprechend: So spricht Jehovah, der Gott Israels, über dich, Baruch: Du sprachst: Wehe mir doch, daß Jehovah Gram zu meinem Schmerz hinzutut. Ich bin müde von meinem Seufzen, und Ruhe finde ich nicht. So sollst du zu ihm sagen: So spricht Jehovah: Siehe, was Ich baute, reiße Ich nieder, und was Ich pflanzte, rode Ich aus, und dieses ganze Land ist es; Und du trachtest für dich nach Großem. Trachte nicht danach; denn siehe, Ich lasse Böses kommen über alles Fleisch, spricht Jehovah; dir aber gebe Ich deine Seele zur Beute an allen Orten, dahin du gehen wirst.
Copyright information for GerTafel