Leviticus 2

Gesetz für Speiseopfer.

Und bringt eine Seele Jehovah ein Speiseopfer als Opfergabe dar, so sei Semmelmehl seine Opfergabe, und er gieße Öl darauf, und gebe Weihrauch darauf; Und bringe es zu den Söhnen Aharons, den Priestern, und nehme
fülle die Hand mit
davon eine Handvoll
Faust
von seinem Semmelmehl und von seinem Öl samt all seinem Weihrauch, und der Priester zünde seinen Gedenkteil auf dem Altar an, als Feueropfer des Geruchs der Ruhe für Jehovah.
Und das übrige von dem Speiseopfer ist für Aharon und für seine Söhne; das Allerheiligste
das Heilige des Heiligen
ist es von den Feueropfern Jehovahs.
Und so du darbringst als Opfergabe ein Speiseopfer von Gebackenem im Ofen, so sei es von Semmelmehl, ungesäuerte Kuchen mit Öl vermischt und Fladen des Ungesäuerten, mit Öl gesalbt. Und ist deine Opfergabe ein Speiseopfer auf der Pfanne, so sei es von Semmelmehl, mit Öl vermischt, ungesäuert. Bröckle es in Brocken und gieß Öl darauf; so ist es ein Speiseopfer. Und ist deine Opfergabe ein Speiseopfer aus der Bratpfanne, so werde es aus Semmelmehl mit Öl gemacht. Und bringe dein Speiseopfer, das davon gemacht wird, herein für Jehovah, und bring es dem Priester dar, und er bringe sie herbei zum Altar. Und der Priester hebe von dem Speiseopfer den Gedenkteil dessen und zünde es auf dem Altar an, als ein Feueropfer des Geruchs der Ruhe für Jehovah. 10 Und das übrige von dem Speiseopfer ist für Aharon und für seine Söhne; das Allerheiligste
das Heilige des Heiligen
ist es von den Feueropfern Jehovahs.
11 Kein Speiseopfer, das ihr Jehovah darbringet, soll gesäuert sein, denn weder von Gesäuertem
Sauerteig
, noch von Honig sollt ihr Jehovah ein Feueropfer anzünden.
12 Als Opfergabe der Erstlinge dürft ihr sie Jehovah darbringen, aber auf dem Altar sollen sie nicht aufgeopfert werden zu einem Geruch der Ruhe. 13 Und jede Opfergabe deines Speiseopfers sollst du salzen mit Salz, und nicht bei deinem Speiseopfer das Salz des Bundes deines Gottes feiern lassen. Zu deiner jeglichen Opfergabe sollst du Salz darbringen. 14 Und wenn du das Speiseopfer der Erstlinge dem Jehovah darbringst, sollst du Ähren, geröstet am Feuer, Geschrotenes von frischen Ähren als Speiseopfer der Erstlinge darbringen. 15 Und gib Öl darauf, und lege Weihrauch darauf. Dies ist das Speiseopfer. 16 Und der Priester zünde seinen Gedenkteil von seinem Geschrotenen und von seinem Öl auf all seinem Weihrauch an, ein Feueropfer dem Jehovah.
Copyright information for GerTafel