Leviticus 8

Einweihung der Priester.

Und Jehovah redete zu Mose und sprach: Nimm Aharon und seine Söhne mit ihm, und die Kleider und das Salböl, und den Farren des Sündopfers und die zwei Widder, und den Korb des Ungesäuerten; Und versammle die ganze Gemeinde zum Eingang des Versammlungszeltes. Und Mose tat, wie ihm Jehovah geboten, und die Gemeinde versammelte sich am Eingang des Versammlungszeltes. Und Mose sprach zu der Gemeinde: Dies ist das Wort, das Jehovah geboten hat zu tun; Und Mose ließ Aharon und seine Söhne sich nahen, und wusch sie mit Wasser; Und gab ihm
auf ihn
den Leibrock und gürtete ihn mit dem Gürtel, und zog ihm das Oberkleid an, gab auf ihn das Ephod und gürtete ihn mit dem Gurt des Ephod und legte es ihm an;
Und tat ihm das Brustschildlein an und gab die Urim und die Thummim in das Brustschildlein. Und er setzte die Tiara auf sein Haupt, und an die Tiara vorn über dem Gesicht setzte er das goldene Blatt, das heilige Diadem, wie Jehovah dem Mose geboten hatte. 10 Und Mose nahm das Salböl und salbte die Wohnung und alles, was darin war, und heiligte sie; 11 Und spritzte davon siebenmal auf den Altar, und salbte den Altar und alle seine Geräte und das Becken und sein Gestell, um sie zu heiligen. 12 Und er goß von dem Salböl auf das Haupt Aharons und salbte ihn, um ihn zu heiligen. 13 Und Mose ließ die Söhne Aharons sich nahen, und zog ihnen Leibröcke an, und gürtete sie mit dem Gürtel und band ihnen Kopfbünde um, wie Jehovah dem Mose geboten hatte. 14 Und er brachte den Farren des Sündopfers herbei; und Aharon und seine Söhne legten ihre Hände auf den Kopf des Farren des Sündopfers; 15 Und er schlachtete ihn. Und Mose nahm das Blut und gab es auf die Hörner des Altars ringsum mit seinem Finger und entsündigte den Altar, und das Blut goß er an den Grund des Altars und heiligte ihn, um darauf zu sühnen; 16 Und er nahm alles Fett, das an dem Eingeweide war, und das Netz der Leber, und die zwei Nieren und ihr Fett, und Mose zündete es an auf dem Altar. 17 Und den Farren und seine Haut und sein Fleisch und seinen Mist verbrannte er im Feuer außerhalb des Lagers, wie Jehovah Mose geboten hatte. 18 Und er brachte den Widder zum Brandopfer dar, und Aharon und seine Söhne legten
lehnten
ihre Hände auf den Kopf des Widders,
19 Und schlachtete ihn, und Mose sprengte das Blut auf den Altar ringsum. 20 Und den Widder zerstückte er in seine Stücke und Mose zündete den Kopf und die Stücke und das Fett an; 21 Und das Eingeweide und die Schenkel wusch er im Wasser, und Mose zündete den ganzen Widder auf dem Altar an. Ein Brandopfer war es zum Geruch der Ruhe, ein Feueropfer für Jehovah, wie Jehovah dem Mose geboten hatte. 22 Und er brachte den zweiten Widder dar, den Widder der Füllungen
d.h. der Einweihung
, und Aharon und seine Söhne legten
lehnten
ihre Hände auf den Kopf des Widders.
23 Und er schlachtete ihn, und Mose nahm von seinem Blut und gab es auf Aharons rechtes Ohrläppchen und auf den Daumen seiner rechten Hand und auf die große Zehe seines rechten Fußes; 24 Und er ließ die Söhne Aharons sich nahen, und Mose gab von dem Blute auf ihr rechtes Ohrläppchen und auf den Daumen ihrer rechten Hand und auf die große Zehe ihres rechten Fußes, und Mose sprengte das Blut ringsum auf den Altar. 25 Und er nahm das Fett und den Fettschwanz und alles Fett auf dem Eingeweide und das Netz der Leber und die zwei Nieren und ihr Fett und die rechte Schulter; 26 Und aus dem Korb des Ungesäuerten vor Jehovah nahm er einen ungesäuerten Kuchen und einen Kuchen von Ölbrot und einen Fladen und legte sie auf die Fettstücke und auf die rechte Schulter. 27 Und gab alles auf die Hände
die flachen Hände
Aharons und auf die Hände
flachen Hände
seiner Söhne und webte sie zur Webe vor Jehovah.
28 Und Mose nahm sie von ihren Händen
flachen Händen
und zündete sie an auf dem Altar über dem Brandopfer. Ein Füllungsopfer waren sie zum Geruch der Ruhe, ein Feueropfer war es für Jehovah.
29 Und die Brust nahm Mose und webte sie zur Webe vor Jehovah. Vom Widder der Füllungen ward es dem Mose zum Anteil, wie Jehovah dem Mose geboten hatte. 30 Und Mose nahm von dem Salböl und von dem Blut, das auf dem Altar war, und spritze es auf Aharon, auf seine Kleider und auf seine Söhne und auf die Kleider seiner Söhne mit ihm, und heiligte Aharon, seine Kleider, und seine Söhne und die Kleider seiner Söhne mit ihm; 31 Und Mose sprach zu Aharon und seinen Söhnen: Kochet das Fleisch am Eingang des Versammlungszeltes, und dort esset es und das Brot, das in dem Korbe der Füllungen ist, wie ich geboten und gesprochen habe: Aharon und seine Söhne sollen es essen! 32 Und was vom Fleisch und vom Brot übrig ist, sollt ihr im Feuer verbrennen. 33 Und von dem Eingang des Versammlungszeltes sollt ihr nicht ausgehen sieben Tage, bis zum Tage, da die Tage eurer Füllungen
d.h. Einweihung
erfüllet sind; denn sieben Tage wird eure Hand gefüllt.
34 Sowie man getan hat an diesem Tage, hat Jehovah geboten zu tun, um über euch zu sühnen. 35 Und am Eingang des Versammlungszeltes sollt ihr sitzen bei Tag und bei Nacht, sieben Tage und die Hut Jehovahs hüten, auf daß ihr nicht sterbet; denn so ist es mir geboten. 36 Und Aharon und seine Söhne taten alle Dinge
Worte
, die Jehovah durch die Hand Moses geboten hatte.
Copyright information for GerTafel