Numbers 4

Der Dienst der Leviten.

Und Jehovah redete zu Mose und zu Aharon und sprach: Nehmet auf die Kopfzahl
das Haupt
der Söhne Kohaths aus der Mitte der Söhne Levis nach ihren Familien, nach ihrer Väter Haus,
Von dreißig Jahren
vom Sohn von 30 Jahren
aufwärts bis zu fünfzig Jahren
zum Sohn von 50 Jahren
, alle, die zum Heer ausziehen, auf daß sie die Arbeit tun im Versammlungszelt.
Dies ist der Dienst von Kohaths Söhnen im Versammlungszelt: Der allerheiligste
das Heilige der Heiligen
ist er.
Und Aharon und seine Söhne sollen kommen, wenn das Lager aufbricht, und abnehmen den Vorhang der Decke und bedecken damit die Lade des Zeugnisses. Und geben darüber eine Decke von Dachsfell und breiten darüber ein Tuch gänzlich von Purpurblau, und legen ihre Stangen an. Und über den Schaubrottisch
Tisch der Angesichte
sollen sie ein purpurblaues Tuch breiten und auf denselben die Schüsseln und Platten und die Becher und die Trankopferschalen stellen
geben
; und das beständige Brot soll darauf sein.
Und sollen ein Tuch von Scharlach doppelt gefärbt darüberbreiten, und es mit einer Decke von Dachsfellen bedecken, und seine Stangen anlegen. Und sollen nehmen ein purpurblaues Tuch, und den Leuchter der Beleuchtung und seine Lampen und seine Lichtputzen und seine Kohlenpfannen und alle seine Ölgeräte, womit sie dabei Dienst tun, damit bedecken; 10 Und sollen um ihn und um all seine Gerätschaften eine Decke von Dachsfellen legen
geben
und auf die Trage stellen
geben
.
11 Und über den goldenen Altar sollen sie ein purpurblaues Tuch breiten und mit einer Decke von Dachsfellen bedecken und die Stangen anlegen; 12 Und nehmen alles Geräte des Dienstes, womit sie Dienst tun im Heiligtum, und in ein purpurblaues Tuch legen
geben
und mit einer Decke von Dachsfellen bedecken und auf die Trage bringen
geben
.
13 Und von dem Altar sollen sie die Fettasche wegnehmen und darüber ein purpurrotes Tuch breiten; 14 Und darauf alle seine Geräte, damit sie darauf Dienst tun, die Kohlpfannen, die Fleischgabeln, die Schaufeln und die Sprengbecken, alle Geräte des Altars legen
geben
und darüber eine Decke von Dachsfellen breiten, und die Stangen anlegen.
15 Und wenn Aharon und seine Söhne das Heiligtum und alle Gerätschaft des Heiligtums völlig bedeckt haben
vollendet zu bedecken
, wenn das Lager aufbricht, so sollen nachher die Söhne Kohaths kommen zum Tragen, auf daß sie nicht das Heiligtum berühren und sterben. Das ist, was die Kohathiten an dem Versammlungszelt zu tragen haben.
16 Und es sei anvertraut dem Eleasar, dem Sohne Aharons, des Priesters, das Beleuchtungsöl und das Räuchwerk der Spezereien und das beständige Speiseopfer und das Salböl. Die Bestellung der ganzen Wohnung und von allem, was darin ist, im Heiligtum und in seinem Geräte. 17 Und Jehovah redete zu Mose und zu Aharon und sprach: 18 Lasset den Stamm
Rute
der Familien des Kohathiten aus der Mitte der Leviten nicht ausgerottet werden.
19 Und tuet ihnen also, auf daß sie leben und nicht sterben, wenn sie zu dem Allerheiligsten
zu dem Heiligen des Heiligen
herzutreten: Aharon und seine Söhne sollen hineingehen und jeden Mann
Mann, Mann
setzen an seinen Dienst und was er zu tragen hat.
20 Und sie sollen nicht hineingehen, um das Heiligtum zu sehen, wenn es eingehüllt
verschlungen
wird, und sie sterben.
21 Und Jehovah redete zu Mose und sprach: 22 Nehmet auf die Kopfzahl
das Haupt
der Söhne Gerschons, auch sie, nach ihrer Väter Haus, nach ihren Familien;
23 Von ihrem dreißigsten Jahre
vom Sohne von 30 Jahren
und aufwärts bis zum fünfzigsten Jahre
zum Sohne von 50 Jahren
sollst du sie mustern, alle, die kommen auszurücken zum Heere, auf daß sie Dienst tun im Versammlungszelt.
24 Das ist der Dienst der Familie des Gerschoniten, zu dienen und zu tragen. 25 Und sie sollen tragen die Teppiche der Wohnung und das Versammlungszelt, seine Decke und die Decke von Dachsfellen, die oben darüber ist, und die Decke zu dem Eingang des Versammlungszeltes; 26 Und die Umhänge des Vorhofs und die Decke des Eingangs des Tors zum Vorhof, der um die Wohnung und den Altar ringsum ist, und ihre Seile und alle Geräte des Dienstes, und alles, was dafür getan werden muß, auf daß sie dienen. 27 Nach dem Munde Aharons und seiner Söhne soll aller Dienst der Söhne des Gerschoniten geschehen, alles, was sie zu tragen und alles, was sie zu dienen haben; und ihr sollt in ihre Hut bestellen alles, was sie zu tragen haben. 28 Das ist der Dienst der Familien der Söhne des Gerschoniten im Versammlungszelt. Und ihre Hut ist unter der Hand Ithamars des Sohnes des Priesters Aharon. 29 Meraris Söhne sollst du nach ihren Familien, nach ihrer Väter Haus mustern. 30 Vom dreißigsten Jahre
vom Sohne von 30 Jahren
und aufwärts bis zum fünfzigsten
zum Sohne von 50 Jahren
sollst du sie mustern. Jeder, der zum Heer käme, soll dienen seinen Dienst im Versammlungszelt.
31 Und das ist die Hut ihres Tragens von allem Dienste im Versammlungszelt: Die Bretter der Wohnung und ihre Riegel und ihre Säulen und ihre Untersätze; 32 Und die Säulen des Vorhofs ringsum und ihre Untersätze und ihre Pflöcke und ihre Seile und alle ihre Geräte, und alles, was zum Dienste gehört; allen nach ihren Namen sollt ihr die Geräte ihrer Hut zum Tragen anvertrauen. 33 Dies sei der Dienst der Familien der Söhne Meraris nach all ihrem Dienste im Versammlungszelt unter der Hand von Ithamar, Aharons Sohn, des Priesters. 34 Und Mose und Aharon und die Fürsten
Erhabenen
der Gemeinde musterten die Söhne des Kohathiten nach ihren Familien und nach dem Hause ihrer Väter,
35 Vom dreißigsten Jahre
vom Sohne von 30 Jahren
und darüber und bis zum fünfzigsten Jahre
zum Sohne von 50 Jahren
, alle, die zum Heere kommen, auf daß sie dienen im Versammlungszelt.
36 Und ihre Gemusterten nach ihren Familien waren zweitausendsiebenhundertfünfzig. 37 Das sind die Gemusterten der Familien des Kohathiten, die alle im Versammlungszelte dienen sollten, welche Mose und Aharon nach dem Munde Jehovahs durch die Hand Moses musterten; 38 Und die Gemusterten der Söhne Gerschons nach ihren Familien nach ihrer Väter Haus, 39 Vom dreißigsten Jahre
vom Sohne von 30 Jahren
aufwärts bis zum fünfzigsten Jahre
zum Sohne von 50 Jahren
, alle, die zum Heere kamen für den Dienst im Versammlungszelt;
40 Und ihre Gemusterten nach ihren Familien, nach ihrer Väter Haus waren zweitausendsechshundertdreißig. 41 Das sind die Gemusterten der Familien der Söhne Gerschons, alle, die im Versammlungszelte dienen sollten, welche Mose und Aharon nach dem Munde Jehovahs musterten. 42 Und die Gemusterten der Familien der Söhne Meraris nach ihren Familien nach dem Haus ihrer Väter; 43 Vom dreißigsten Jahre
vom Sohne von 30 Jahren
aufwärts bis zum fünfzigsten Jahre
zum Sohne von 50 Jahren
, alle, die zum Heere kamen, für den Dienst im Versammlungszelt;
44 Und ihre Gemusterten nach ihren Familien waren dreitausendzweihundert. 45 Das sind die Gemusterten der Familien von Meraris Söhnen, die Mose und Aharon nach dem Munde Jehovahs durch Moses Hand musterten. 46 Alle Gemusterten, die Mose und Aharon und die Fürsten
Erhabenen
Israels bei den Leviten nach ihren Familien und nach ihrer Väter Haus musterten,
47 Vom dreißigsten Jahre
vom Sohne von 30 Jahren
und aufwärts bis zum fünfzigsten Jahre
zum Sohne von 50 Jahren
, alle, die zum Dienen des Dienstes des Dienens kamen und zum Dienst des Tragens im Versammlungszelt;
48 Und ihre Gemusterten waren achttausendfünfhundertachtzig; 49 Nach dem Befehle
Munde
Jehovahs durch Moses Hand musterte man sie, jeden Mann
den Mann, den Mann
zu seinem Dienst und zu was er zu tragen hatte und was ihm anvertraut war, wie Jehovah dem Mose geboten hatte.
Copyright information for GerTafel