Psalms 97

Preis Jahwes und seines Gerichts über die Heiden.

Jahwe ward König! Es frohlocke die Erde, es sollen sich freuen zahlreiche Inseln! Gewölk und Dunkel ist um ihn her; Gerechtigkeit und Recht ist die Grundfeste seines Throns. Feuer geht vor ihm her und verbrennt ringsum seine Feinde. Seine Blitze erleuchteten den Erdkreis; die Erde sah's und erzitterte. Berge zerschmolzen wie Wachs vor Jahwe, vor dem Herrn der ganzen Erde. Der Himmel verkündete seine Gerechtigkeit, und alle Völker sahen seine Herrlichkeit. Beschämt sind alle, die Bildern dienen, die sich der Götzen berühmen: werft euch nieder vor ihm, all' ihr Götter! Zion hörte es und ward fröhlich, und es frohlockten die Töchter Judas um deiner Gerichte willen, Jahwe. Denn du, Jahwe, bist der Höchste auf der ganzen Erde, bist hoch erhaben über alle Götter. 10 Die ihr Jahwe liebt, hasset das Arge! Er bewahrt die Seelen seiner Frommen; aus der Gewalt der Gottlosen rettet er sie. 11 Licht geht den Frommen auf und Freude denen, die redliches Sinnes sind. 12 Freut euch, ihr Frommen, über Jahwe und dankt seinem heiligen Namen!
Copyright information for GerTextbibel